Inklusion Gemeinsam

Kurzbeschreibung

Das Projekt Inklusion Gemeinsam wird von der Aktion Mensch gefördert und möchte Menschen mit Behinderung unterstützen. Die primäre Zielgruppe umfasst insbesondere Kinder und Jugendliche. Zu den Unterstützungsmaßnahmen zählen Tandem-Patenschaften, die im Rahmen des Projekts entstehen, sowie weitere Veranstaltungen in größeren Gruppen.

Tandem-Patenschaften bedeuten, dass enge Freundschaften zwischen einem Kind oder Jugendlichen mit Behinderung und einem ohne Behinderung gebildet werden. Anhand dessen werden gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten durchgeführt, womit die Kinder und Jugendlichen Entfaltungsmöglichkeiten erhalten. Zudem bekommen sie an ihre Seite ein Patenkind zugesichert, mit dem stets eine Vertrauens- und Bezugsperson bereitsteht.

Es sind jegliche Aktivitäten durchführbar, die die Herzenswünsche der Kinder und Jugendlichen betreffen. Beispiele hierfür können sein: Sport treiben, Museen besuchen, Ausflüge unternehmen und vieles mehr. Das Projektteam kümmert sich um die gesamte Organisation. Des weiteren sind auch Veranstaltungen zu Schulungszwecken vorgesehen, bei denen die Patenkinder erlernen sollen, worauf es im Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu beachten gibt.

Unser Projektteam

… und wie Sie uns erreichen können.

Eren Karama
Eren KaramaProjektleiter
Burak Isikdaglioglu
Burak IsikdagliogluProjektkoordinator
Hakan Gümüs
Hakan Gümüs

Projektbüro

Sportpark Poststadion
Lehrter Str. 59
10557 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 13 bis 18 Uhr