Genau wie vor zwei Jahren schonmal kam eine niederländische Sportschule zu Besuch nach Berlin und nahm an einem Freundschaftsspiel mit der U18 Mannschaft des Berliner AK teil. Das Endergebnis spielte hierbei eine zweitrangige Rolle, da der internationale Austausch zwischen den Jugendlichen im Vordergrund stand und dies mit Sport den besten Weg dafür darstellt. Die Sportlerinnen sowie Sportler hatten durch den spannenden Ausgang ziemlich großen Spaß empfunden. Nach dem Spiel gab es nochmal die Gelegenheit sich persönlich näher kennenzulernen, kulturell auszutauschen und beide Länder 🇳🇱&🇩🇪 zu vergleichen. Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr die niederländische Sportschule bei uns empfangen und zur Stärkung der internationalen Beziehung ein erneutes Freundschaftsspiel veranstalten können.