Am 06.09.2021 kommen Politiker aus Berlin Mitte, die für den Abgeordnetenhaus kandidieren, zum Poststadion und versuchen anhand einer Podiumsdiskussion den jungen Sportlern die politische Vielfalt des Bezirks näherzubringen. Anschließend folgt mit den Jugendlichen eine so gesehene Vorwahl. Durch ihre Stimme können die jungen Sportler darlegen, welches Programm ihnen am meisten überzeugt und wen sie auch wählen würden, wenn sie volljährig und infolgedessen wahlberechtigt wären. Es wird erwartet, dass bis zu 100 Jugendliche teilnehmen. Das Alter liegt zwischen 16 und 19 Jahren, wobei wenige unter ihnen schon wahlberechtigt sind und die Politiker somit die Gelegenheit haben, eventuell kurz vor der echten Stimmabgabe paar Wähler:innen von sich zu überzeugen. Eine Woche später am 13.09.2021 wird dasselbe Programm mit den Politikern aus Berlin Mitte durchgeführt, die für den Bundestag kandidieren.

Zum gesundheitlichen Schutz aller Teilnehmenden wird die Veranstaltungen unter strenger Einhaltung der 3G-Regeln stattfinden.

Bei Interesse an einer oder beiden Veranstaltungen als Gast zu erscheinen, können Sie weitere Informationen aus den unten stehenden Flyern entnehmen und das Projektteam gerne kontaktieren.